DSC RWS-Cup Finale 26.09.2014 in Willingen

Am Woechende vom 26.- 27.9. fand in Willingen das RWS-Cup Finale statt.

 

Der SCAP schickte seine zwei Oldies auf diese Veranstaltung.

Für den Johan Werner verlief sie sehr zufriedenstellend, für die Ines Alraun, nicht ganz so....

Am ersten Tag stand das Leistungschießen auf dem Program. Johan erschoß sich ein sehr gutes Ergebnis und wurde 7 von 35. Die Ines blieb unter ihren Erwartungen und wurde nur 36 von 45.

Am zweiten Tag mußten sie mit dem Ergebnis, vom Schießen, zeitlich gestraft auf die Verfolgung mit den Rollern. Johan erlief sich insgesamt den 9. und die Ines

machte es diesmal viel besser. Gestartet von Platz 35 stürmte sie auf den 14 von 42 nach vorne, schade, daß das Rennen schon nach 3 Runden zu Ende war, wer weiß was nach 5 Runden gewesen wäre....

Am letzten und drtten Tag mußten sie crossen mit Schießen. Johan kam auf einen

super 4ten Platz, mit zweimal 0 Fehlern. Die Ines hatte es ja an diesem Wochenende ja nicht so mit dem Schießen und kam mit drei Fehlern auf den,

na ja, 23ten von 41 Plätzen.

 

 

 

2. DSC Kaltenbrunn 23. - 25.1.15

 

Am 24.ten fand in Kaltenbrunn, bei sehr schönem Wetter, der zweite DSC statt. Am ersten Tag ging es, beim Spint, für den Johan über 4km, bei der Ines waren es deren 6. Johan belegt nach einem Schießfehler den  9 von 33. Platz. Die Ines erlief sich nach zwei Schießfehlern den 13. Rang von 45 Startern. Beide blieben bei den Technikelementen ohne Fehler.

Am zweiten Tag war die Verfolgung an der Reihe und so mußten beide über ihre Langdistanzen, heißt beim Johan 6km mit dreimal Schießen, beid er Ines 8km mit viermal Schießen. Johan konnte sich um einen Platz verbessern. Ines hatte großes Pech, es muß ihr jemand das Gewehr umgeschmissen haben, sie schoß sehr gut, nur leider lauter Fehler. So reichte es zum Schluß noch zu einem sehr guten 27ten von 41 Platz.

 

3. DSC Oberwiesenthal 12.-15.2.15

 

Grandioses Wochenende für die Biathleten vom SC Aising-Pang

 

 

Am vergangenen Wochenende fand in Oberwiesenthal ein DSC (Deutscher Schülercup) im Biathlon statt. Es gingen drei Biathleten, vom SC Aising-Pang, an den Start. Innerhalb von drei Tagen mussten 3 Rennen absolviert werden. Am Freitag und Samstag war das Wetter noch richtig sonnig, am Sonntag machte sich dann das oberwiesenthaler Wetter breit - neblig und stürmisch. An die Starts gingen für den Verein Ines Alraun (S15), Johan Werner (S14) und Vroni Holler (S13).

Am Freitag ging es über die Langdistanz und da gab´s schon Gold. Johan Werner erlief sich in seiner Klasse mit 0 Schießfehlern und 6km den ersten Rang. Ines Alraun war läuferisch sehr gut unterwegs, 7. Laufzeit, bei über 40 Starterinnen und 8km, nur das Zielwasser war zu wenig und so kam sie nach viermal Schießen noch zu einem beachtlichen 20 Platz. Unser Neuling, die Vroni, schlug sich sehr gut über ihre 3,9km und kam, nach zweimal Schießen, auf einen sehr guten 13. Platz.

Am Samstag war der Technik-Sprint an der Reihe.  Das ist ein Rundkurs gespickt mit technischen Übungen. Bei Fehlern an den Stationen gibt es je 10 Sek. Zeitstrafe. Angefangen bei Achter laufen, über Slalom, verschiedene Technikarten, hin über Bodenwellen und Hindernißparcour. Alle drei mussten zweimal an den Schießstand. Dabei waren sich Vroni und  Johan einig. Beide kamen nach toller Vorstellung auf den undankbaren 4. Platz, nur wenige Sekunden hinter dem Ersten. Ines erlief sich den beachtlichen 12. Platz. Mit dem Schießen klappte es auch wieder etwas besser.

Zum Abschluss, am Sonntag, waren dann die Staffelwettbewerbe dran. Auf Grund ihrer guten Leistungen durften alle drei, in unterschiedlichen Altersklassen, an den Start. Vroni kam mit ihrer Staffel auf den super dritten Rang, wieder nur knapp an eins vorbei. Johan kam mit seiner, er musste bei den Älteren mitlaufen, auf den beachtlichen 6. Rang. Ines kam mit ihren Kameradinnen auf den 9. Platz, leider wurde ein besserer, durch einen Gewehrdefekt, bei ihrer Schlussläuferin verhindert.

Ein großer Dank geht auch an die Schulrektoren, die durch eine Freistellung erst solche erfolgreiche Wochenenden ermöglichen.

 

4. DSC Ruhpolding 12.3.2015