Skiclub Aising-Pang e.V.
Skiclub Aising-Pang e.V.

XC 3 Cup 2019/2020

Termine:

  • 29.12.2019 Ausrichter SV Oberteisendorf (Freie Technik) / Dreikönigslauf in Ruhpolding
    Aufgrund Schneemangel abgesagt.
  • 12.01.2020 Ausrichter SV Oberteisendorf (Klassische Technik) in der Scharitzkehl (Berchtesgaden)
  • 25.01.2020 Ausrichter SC Vachendorf in Ruhpolding (Freie Technik)
  • 02.02.2020 Ausrichter WSV Reit im Winkl (Klassische Technik) in Reit im Winkl
  • 15.02.2020 Ausrichter SC Prien (Freie Technik) in Reit im Winkl
  • 23.02.2020 Ausrichter SK Berchtesgaden (Freie Technik) in der Scharitzkehl

5. Rennen: Erneut ein Winter a.D. - Nieselregen am 23.02.2020 in der Scharitzkehl in Berchtesgaden, freie Technik Einzelstart

Gratulation zu den errungenen Stockerlplätzen der teilnehmenden SCAP-Athleten: Josia Lindauer zum hervorragenden 3. Platz in der mit 15 Athleten doch dicht besetzenden Schülerklasse S10 (2010) sowie Johanna Eckel und Tabea Brockhaus beide S14 (2006) zu den erfolgreichen Podestplätzen 2. und 3., die sich in einem leistungsstarken Teilnehmerfeld von 16 Athletinnen souverän durchsetzen konnten.

Ergebnisliste (5. XC 3)
23.02.2020 in der Scharitzkehl (Berchtesgaden), freie Technik Einzelstart
20200223XC3-Ergebnisliste.pdf
PDF-Dokument [815.9 KB]

4. Rennen: Mütterchen Tau am 15.02.2020 in Reit im Winkl, freie Technik Einzelstart

Auf der Kunstschnee präparierten Loipe im Langlaufstadion in Reit im Winkl konnte bei frühlingshaften Temperaturen das vierte Wettkampfrennen der Bioteaque-Langlauftournee gemeistert werden. In Bestform präsentierten sich die teilnehmenden SCAP-Athleten: Josia Lindauer lief ein spitzen Rennen und errang in seiner Altersklasse S10 (2010) unter 21 Konkurrenten den 1. Platz - Herzlichen Glückwunsch, Josia! In der Altersklasse S14 (2006) weiblich dominierte der SC Aising-Pang das Rennen: Allein 3 Athletinnen - Tabea Brockhaus Johanna Eckel und Annika Olfs - liefen unter die Top 6, Gratulation! Tabea krönte dieses glänzende Gruppenergebnis noch mit dem Tagessieg in ihrer Altersklasse S14. Der einzige Wermutstropfen an diesem sportlichen Festtag: Leider fanden die Pokale nicht rechtzeitig den Weg zur Siegerehrung, so dass die Athleten auf den Stockerlplätzen mit recht leeren Händen geehrt wurden. 

Impressionen:

  • Viertes Rennen am 15.02.2020 in Reit im Winkl in der freien Technik Einzelstart
Ergebnisliste (4. XC 3)
15.02.2020 Reit im Winkl, freie Technik Einzelstart
20200215XC3-Ergebnisliste.pdf
PDF-Dokument [304.2 KB]

3. Rennen: Regnerisch am 02.02.2020 in Reit im Winkl, klassische Technik Massenstart

Bestens präpariert waren die Strecken im Langlaufstadion von Reit im Winkl beim dritten Rennen dieses Winters der Bioteaque-Langlauftournee und zugleich der Chiemgaumeisterschaft im Rahmen der Sparkassencups des Skiverbands Chiemgau. So konnten insgesamt rund 400 Teilnehmer an den Start gehen. Darunter waren etwa 130 Kinder, die im fantasievollen Funtrail mit kleinen Hindernissen ohne Zeitnahme liefen und am Ende alle stolz ihre Medaille in Empfang nehmen konnten. Die Zeit gemessen wurde dann ab den Schülerklassen 9, ebenfalls in klassischer Technik und mit Massenstarts. Sehr stark vertreten waren neben den Läufern des Skiverbands Chiemgau auch die Läufer des Skiverbands Inngau. 

Impressionen:

  • Drittes Rennen am 02.02.2020 in Reit im Winkl in der klassischen Technik Massenstart
Ergebnisliste (3. XC 3)
02.02.2020 im Langlaufstadion von Reit im Winkl, klassische Technik Massenstart
20200202XC3-Ergebnisliste.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

2. Rennen: Flutlicht-Ambiente am 25.01.2020 in Ruhpolding

Das zweite Rennen der Bioteaque-Langlauftournee startete außergewöhnlich nicht vormittags sondern in den frühen Abendstunden, so dass die jungen Nachwuchsathleten die Rennen in der Skating-Technik im Einzelstart atmosphärisch in der Chiemgau-Arena bei Flutlicht absolvieren durften.

 

Herzlichen Glückwunsch an Max Grimm vom SC Aising-Pang, der in seiner Altersklasse S14 auf der 4 km langen Strecke mit einem deutlichen Vorsprung von mehr als 46 sec. den ersten Platz ergatterte. Gratulation an Lia Stelter vom SC Aising-Pang, die in der Jugendklasse (Jahrgänge 2003 / 2004) den Sieg über 5 km einfuhr.

 

Das Teilnehmerfeld war sogar international besetzt: Zu Gast waren britische nordische Nachwuchsathleten unter der Obhut von Carl Carrier, die diesen Wettkampf als Abschlussrennen für ihr Trainingslager nutzen bzw. diente dieses Event zur Vorbereitung auf die britischen Meisterschaften, die am Folgetag in Ruhpolding ausgetragen wurden und dieses Spektakel heuer leider krankheitsbedingt  ohne die Teilnahme von SCAP-Athleten erfolgte.

Ergebnisliste (2. XC 3)
25.01.2020 in der Chiemgau-Arena (Ruhpolding), freie Technik Einzelstart
20200125XC3-Ergebnisliste.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Impressionen:

  • Zweites Rennen zu ungewohnt später Stunde: Nachtrennen am 25.10.2020 in der freien Technik in der Chiemgau Arena, Ruhpolding - international besetzt mit Gästen aus Großbritannien
25.01.2020, Ruholding - SCAP- und britische nordische Nachwuchsathleten

1. Rennen: Auftakt am 12.01.2020 im "Kühlschrank" Scharitzkehl (Berchtesgaden).

SCAP sehr stark mit 17 Teilnehmern vertreten. Glückwunsch an alle, insbesondere auch an Emma und Basti, die erfolgreich ihren ersten bzw. zweiten Wettkampf absolviert haben. Klassische Technik, Einzelstart - bei gefühlt frostigen Temperaturen.

 

Die Rennen im Fun Trail der Altersklassen S8 und Schnupperklasse (Bambinis) finden nur in klassischer Technik. Der Fun Trail ist eine Veranstaltung nach eigenem Reglement. Die Altersklasse S8 darf beim letzten Wettkampf auf Zeit laufen. In den Altersklassen S9 bis S11 (Jahrgänge 2011 - 2009) darf bei Wettkämpfen in klassischer Technik nur mit mechanischer Steighilfe (Fell- oder Schuppenski) gestartet werden. Wachsski sind ab Jahrgang 2008 oder älter (Altersklasse S12+) erlaubt.

Ergebnisliste (1. XC 3)
12.01.2020 in der Scharitzkehl (Berchtesgaden), klassische Technik Einzelstart
20200112XC3-Ergebnisliste.pdf
PDF-Dokument [171.1 KB]

Impressionen:

  • Frostiger Auftakt am 12.01.2020 in der Scharitzkehl (Berchtesgaden)

Haupttermin-kalender

Hallensport

Die Schulturnhalle Aising steht uns leider erst wieder ab dem neuen Schuljahr zur Verfügung (gem. Stadt Rosenheim vom 03.06.2020).

Neu: Skigymnastik ab Donnerstag, 25.06.2020

Kursspecials Outdoor für Kids ab 1. Klasse folgen in Kürze!

Outdoor-Programm  Info hier!

Touengruppe: 
Das Seefest am 26.06.2020 wird leider abgesagt. Auch der Ausweichtermn 10.07.2020 enfällt.

Die Jubiläumsfeier 50 Jahre Tourengruppe am 24.10.2020 entfällt und wird um ein Jahr auf den 23.10.2021 beim Gasthof Höhensteiger verschoben

Sparte Renn-Alpin sucht ÜL/Trainer für die U10, U12 und U16 Mannschaften

Details hier!

Rosenheimer
Radmarathon für 2020
aufgrund Covid-19 abgesagt.

Neuer Termin: 27.06.2021.  Details hier!

Bürozeiten:

Ganzjährig außer im August montags  von 17 bis 19 Uhr.

Im Dezember auch donnerstags von 17 bis 19 Uhr.

Laufend gute Skiartikel unserer Rennfahrer verfügbar!

join us on